Ist Dir die gesamte Welt des Event Marketings bereits ein Begriff? Um Dir beim Verständnis der vielen Fachbegriffe unter die Arme zu greifen, haben wir Dir ein Glossar von A-Z zusammengestellt. Hier findest Du den ersten Teil von A-G:

Akkreditierung

Der Begriff Akkreditierung bedeutet, dass Medienvertreter zu bestimmten Veranstaltungen zugelassen sind. Meist sind die Medienvertreter mit speziellen Ausweisen ausgerüstet.

Ambush Marketing

In dieser Kommunikationsstrategie versucht ein werbetreibendes Unternehmen von einem Event oder einer Veranstaltung zu profitieren, ohne selbst als Sponsor zu partipizieren. Oft wird Ambush Marketing auch als Parasite Marketing oder Schmarotzermarketing bezeichnet.

ANSI-Lumen

ANSI-Lumen stellt die Lichtleistung eines Beamers dar. Bei Tageslicht sollte der Beamer mindestens 2.000 ANSI-Lumen leisten können, um eine ideale Projizierung gewährleisten zu können.

Ausstellung

Eine Ausstellung (auch Exposition) ist eine temporäre oder dauerhafte öffentlichen Präsentation. Dem Publikum wird hierbei ein bestimmtes Wissen durch Ausstellungsobjekte („Exponate“) vermittelt.

A-VA

A-VA ist die Abkürzung für Abendveranstaltung.

Badges

Badges ist das englische Wort für Namensschilder. Diese sind bei Konferenzen, Meetings und Kongressen üblich und notwendig, damit sich alle Teilnehmer gegenseitig einordnen können. Der Veranstalter erkennt am Namensschild dagegen, ob er einen Mitarbeiter oder Kunden vor sich hat.

Bankettbestuhlung

Stellt eine Sitzanordnung an einen (meist) runden Tisch dar, an denen 6-12 Stühle Platz haben. Diese Bestuhlung ist vor allem für Galas und Hochzeiten geeignet.

Beamer

„Beamer“ ist ein umgangssprachliches Wort für Videoprojektor. Der Videoprojektor projektiert Bilder aus einem visuellen Ausgabemedium (Fernseher oder Laptop) in vergrößerter Form auf eine ebene Fläche.

Below the Line

Below the line umfasst alle Kommunikationsmaßnahmen von werbetreibende Unternehmen, die überwiegend nicht die klassischen Massenmedien (Above the line) nutzen (Fernsehen, Funk, Print, Außenwerbung). Events und Messen fallen auch in diese Kategorie des Marketings.

Benefizveranstaltung:

Eine Benifizveranstaltung ist eine Veranstaltung, deren Erlöse für einen guten Zweck verwendet werden.

Catering:

Catering ist der Sammelbegriff für die die professionelle Bereitstellung von Speisen und Getränken als Dienstleistung an einem beliebigen Ort.

Corporate Design

Corporate Design (kurz: CD) ist die Unterkategorie von Corporate Identity (kurz: CI) und bezeichnet das ganzheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens.

Corporate Identity

Die CI ist ein Kommunikationskonzept einer Firma und ein zentraler Bestandteil der strategischen Unternehmensführung und -planung.

Cloche

Cloche, auch Glosche genannt, ist eine kuppelförmige Tellerabdeckung oder Haube zum Warmhalten von Speisen auf Tellern oder Platten.  Diese kommt oft bei Galas zum Einsatz und präsentiert das Essen in einem besonderen Maße.

Deadline

Als Deadline bezeichnet man den Ablaufzeitpunkt einer Frist oder Fälligkeit oder das Schließen eines Zeitfensters.

Dresscode

Der Dresscode ist ein vorgeschriebener Kleidungsstil, der meist auf Mottopartys herrscht.

Eventmanager

Eventmanager sind Personen, die sich mit der Planung und Durchführung von Events beschäftigen.

Eventmobiliar

Das Eventmobiliar umfasst jeden Artikel, der bei jeder Art von Veranstaltung zum Einsatz kommen kann. Das Spektrum reicht von Tischen, Stühle und Geschirr bis hin zur Licht- und Tontechnik.

Exponat

Ein Exponat (zu Deutsch: Ausstellungsstück) stellt ein Artikel dar, der bei Ausstellungen oder Messen als Präsentationsobjekt verwendet wird.

Fachmesse

Eine Fachmesse ist eine Messe, die sich um ein bestimmtes Thema dreht. Die Aussteller sind allesamt Experten auf dem Gebiet des Messethemas.

Flipchart

Ein Flipchart ist ein visuelles Hilfsmittel zur Darstellung von Grafiken oder Diagrammen.  Gerade auf Workshops werden Flipcharts oft benutzt.

Flying Buffet

Das Buffet steht nicht wie gewohnt an einem festen Platz, sondern wird von Kellnern oder Servicekräften auf Tabletts angeboten. Es werden kleine Portionen oder Fingerfood serviert.

Foyer

Ein Foyer ist der Vorraum eines öffentlich zugänglichen Gebäudes, der für gewöhnlich als Eingangs- oder Empfangshalle der Gäste dient.

GEMA

Die GEMA ist die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, die sich hierzulande um die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von Komponisten, Textdichtern und Verlegern der Musikwerke kümmert.

Giveaway

Ein Giveaway ist ein Werbeartikel mit aufgebrachtem Logo oder Claim, der verschenkt wird, um auf das Unternehmen oder deren Produkte aufmerksam zu machen.

Du benötigst eine außergewöhnliche Eventlocation? Wir beraten Dich gerne!

KONTAKT

Studio G3
Gudrunstraße 3
80634 München

+49 176 201 190 06
info@studio-g3.de
www.studio-g3.de

© Studio G3 | Impressum | Datenschutz

2018-07-13T11:15:59+00:00